Bundesanzeiger / Publikations-PlattformBundesanzeiger / Publikations-Plattform

 

Suchen

Eine Volltextrecherche über den Veröffentlichungsinhalt ist bei Jahresabschlüssen, Veröffentlichungen nach §§ 264 Abs. 3, 264b HGB und Zahlungsberichten nicht möglich.

Hinterlegte Jahresabschlüsse (Bilanzen) stehen im Unternehmensregister zur Beauskunftung zur Verfügung.

Name Bereich Information V.-Datum Relevanz
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Amtlicher Teil Bekanntmachung – Erster Aufruf zur Antragseinreichung gemäß der Förderrichtlinie „Ein zukunftsfähiges, nachhaltiges Mobilitätssystem durch automatisiertes Fahren und Vernetzung“
vom: 01.03.2019
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
BAnz AT 06.03.2019 B3
06.03.2019
 
100%
 
 

Bundesministerium
für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bekanntmachung
Erster Aufruf zur Antragseinreichung
gemäß der Förderrichtlinie „Ein zukunftsfähiges, nachhaltiges Mobilitätssystem
durch automatisiertes Fahren und Vernetzung“

Vom 1. März 2019

1 Allgemeine Hinweise

Die Bekanntmachung – Förderrichtlinie „Ein zukunftsfähiges, nachhaltiges Mobilitätssystem durch automatisiertes Fahren und Vernetzung“ vom 25. Februar 2019 (BAnz AT 28.02.2019 B3) bildet die rechtliche Grundlage für diesen Aufruf. Einzelne Regelungen werden durch diesen Förderaufruf ergänzt bzw. angepasst oder konkretisiert.

2 Fristen zur Einreichung von Projektskizzen

Die Projektskizzen zur Förderung von Maßnahmen gemäß der Bekanntmachung – Förderrichtlinie „Ein zukunftsfähiges, nachhaltiges Mobilitätssystem durch automatisiertes Fahren und Vernetzung“ und dieses Förderaufrufs sind bis zum 26. April 2019 elektronisch bei der Bewilligungsbehörde unter folgender E-Mail-Adresse einzureichen (Ausschlussfrist):

FR-DG24@bmvi.bund.de

Für die geförderten Projekte wird eine Laufzeit bis maximal 31. Dezember 2021 festgelegt.

3 Höhe des insgesamt zu bescheidenden Budgets

Für Förderungen gemäß diesem Förderaufruf stehen 53 Millionen Euro zur Verfügung.

4 Ansprechpartner

Ansprechpartner zu förderrechtlichen Fragen zur Förderrichtlinie und zu diesem Förderaufruf bei der Bewilligungsbehörde erreichen Sie unter den untenstehenden Kontaktdaten:

Telefon: 0 30/18-3 00-62 43
E-Mail: FR-DG24@bmvi.bund.de

Für die Betreuung der Fördermaßnahmen wird das BMVI einen beliehenen Projektträger beauftragen.

Berlin, den 1. März 2019

Bundesministerium
für Verkehr und digitale Infrastruktur

Im Auftrag
Christine Greulich